Spaß mit den Kindern

Frau Fürst, Herr Anger, Frau Peetz und Frau Peters, mit Andrea lngelmann als Begleitung, waren gespannt auf den Besuch des Kindergartens am Donnerstag, den 23. Januar. Die Kinder erwarteten uns schon, und die Erzieherin Frau Vette hatte einen Maltisch vorbereitet, an den wir uns setzten. Das Thema im Kindergarten war „Afrika“, und so lag der Umriss einer großen Giraffe vor uns, die es galt anzumalen.

Herr Anger und Frau Fürst bewaffneten sich je mit einem Pinsel, wie auch die Kinder, und schon ging es los. Frau Peters und Frau Peetz zogen es vor, zuzusehen und begutachteten, was da entstand. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: eine schöne gelb-braune Giraffe war entstanden. Zwischenzeitlich führte Andrea lngelmann Frau Peters und Frau Peetz in den Räumlichkeiten des Kindergartens herum, da sie das erste Mal dabei waren. Dann trafen wir uns im Gruppenraum nebenan, in dem auch gemalt wurde – hier entstand ein schöner großer Tiger. Hinzu kamen nun auch die Kinder, die draußen im Garten im Schnee gespielt hatten, mit roten Wangen, aber glücklich über den ersten Schnee in diesem Jahr.

Alle zusammen setzten wir uns in einen Kreis, um ein Tänzchen zu wagen. Die Klein Lobker Senioren zeigten den Kindern den Schubidua-Tanz, den Frau lngelmann auf CD mitgebracht hatte. Dann waren die „Kleinen“ an der Reihe, den „Großen“ einige ihrer Kreisspiele zu zeigen. Das machte allen viel Spaß, und so lernten „Jung“ und „Alt“ voneinander im gemeinsamen Spiel.

Wir freuen uns auf das nächste Treffen mit den Groß Lobker Kindergartenkindern.

Andrea lngelmann

Quelle: Klein Lobke Seniorenheim aktuell 4/2014, S.8